KLIMASCHUTZ

1. SPENDEN FÜR DEN KLIMASCHUTZ

Im Jahr 2018 haben wir 2.000.000 € für Klimaschutzprojekte gespendet.

2. KLIMA FREUNDLICHE LANDWIRTSCHAFT
CO2-Bindung durch neuartige Landwirtschaftsmethoden (regenerative Landwirtschafts-Methoden). Alle unsere Inhaltsstoffe werden zukünftig aus regenerativer Landwirtschaft gewonnen und damit dem Klimawandel entscheidend etwas entgegen gesetzt ! Die regenerative LW bindet das bis zu 4-fache an CO2 im Boden. Durch die gleichzeitige Regeneration der Böden wird das CO2 für alle Zeiten gespeichert. Eine tatsächliche Lösung gegen den Klimawandel!

3. WIR HABEN INSGESAMT 250.000 KOKOS- UND ÖLPALMEN GEPFLANZT.
Unsere Kokosnuss-, Palmen- und Minzölfarmen in Sri Lanka, Ghana und Indien haben ca. 16.000 Tonnen CO2 gebunden – das entspricht allen Treibhausgasemissionen aus der landwirtschaftlichen Produktion und Verarbeitung unserer Zutaten.

4. WIR HABEN USNEREN OKÖLOGISCHEN FUSSABDRUCK MINIMIERT
Unser Werk in Vista, CA, ist jetzt zu 100% mit neuer Energie versorgt! Sonnenkollektoren decken ein Viertel unseres Strombedarfs ab. Das Gleichgewicht der erneuerbaren Energien wird von unserem örtlichen Energieversorger bezogen, um lokal erzeugten erneuerbaren Strom aus dem Stromnetz und Zertifikaten für erneuerbare Energien zu beziehen.

Jeden Tag gibt es vegane Mittagessen für alle Mitarbeiter und sie erhalten Zuschüsse für Elektroautos.

UNSER KLIMAZIEL:
CO2-negativ durch eigene Wertschöpfungskette bis 2023

 

Schau Dir auch das Statement von unserem Geschäftsführer Axel Rungweber auf unserem Blog an.

zurück zu Über Uns